Das Alters- und Pflegeheim Sägematt wurde per Mitte 2015 um 8 Pflegeplätze, auf insgesamt 48 Betten erweitert. Das Bauvorhaben wurde im Februar 2014 gestartet. 

 

Im nordseitigen Anbau wurden total 18 neue Einerzimmer erstellt, wobei nur 16 Betten bewilligt wurden. Mit Aufhebung der bestehenden Doppelzimmer, steht somit allen Bewohnenden endlich ein Einerzimmer zur Verfügung.

 

Die Wohngruppe und das "offene Haus" werden um je 4 Betten erweitert.

 

Im Juni 2018 wurde uns vom Kanton Bern die Bewilligung für 50 Betten erteilt.

 

Sehen Sie untenstehend im Zeitraffer die Erweiterung unseres Altersheimes.

Video: